Jan 15

Grenzen der Klassischen Homöopathie

Mögliche Heilungsblockaden Dies ist erfahrungsgemäß ein häufig unterschätzter Faktor in der homöopathischen Behandlung: In der Vorgeschichte vieler Patienten findet sich eine mehr oder weniger große Anzahl die Selbstheilungskraft bzw. die autonome Eigenregulationsfähigkeit schwächender Ereignisse. Dazu zähle ich beispielsweise (Dauer-)Stress-Belastungen, traumatische Erlebnisse (Schreck, Schock) und rein Symptome unterdrückende Therapiemaßnahmen, teils mit unerwünschten „Nebenwirkungen“ eingenommener Medikamente. Wird diese […]

Jan 14

Stärken und Vorteile der Klassischen Homöopathie

Stärken der Klassischen Homöopathie Eine Stärke der Homöopathie liegt aus meiner Sicht in der Behandlung sogenannter funktioneller und psychosomatischer Beschwerden. Sie machen den weitaus größten Teil aller Beschwerden aus. Eine Funktionsstörung von Geweben, Organen / Organsystemen zeigt sich im ungeordneten, gestörten, reduzierten oder blockierten Regulationsverhalten des Organismus – ausgelöst z.B. durch physischen, emotionalen und mentalen Stress oder […]

Dez 11

Arzneimittel der Homöopathie: Globuli und Tropfen

Tropfen und Globuli: Zwei Träger von Heilmittelinformationen Träger der homöopathischen Arzneimittel-Information sind im Bereich der (Klassischen) Homöopathie zwei verschiedene Stoffe: Globuli: Das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Kügelchen. Globuli ist dabei die Mehrzahl, einer heißt Globulus. Es sind feste Zuckerkügelchen aus raffiniertem Zucker bzw. aus Zucker und Stärkemehl (letztere nach Originalrezeptur vom Begründer […]