Aug 18

Vier Charaktertypen nach Riemann – Stärken und Schwächen

Wer bin ich? Was macht mich aus? Und wo ist meine Mitte? Wer oder was bin ich in der Tiefe meines menschlichen Wesens? Welche Grundenergien wirken in mir? Welcher Art sind meine inneren „positiven“ und „negativen“ Kräfte? Welche Schwächen und Stärken beherberge ich? In welchen grundlegenden Konflikt- und Spannungsfeldern bewege ich mich – meist unbewusst – im Leben, welche […]

Jan 6

Ursachen / Auslöser funktioneller, psychosomatischer Störungen

Seelische und psychosoziale Auslöser für körperliche Krankheit Vier konfliktträchtige seelische Themenbereiche – angelehnt an Fritz Riemanns Charakterkunde, dargelegt in seinem Buch „Grundformen der Angst“ (Quelle 5) – halte ich für wesentlich bei der Entstehung funktioneller Störungen und psychosomatischer Erkrankungen. Durch sie werden Wirkmechanismen und systemische Zusammenhänge besser nachvollziehbar, wie seelischer Stress durch gelebte Einseitigkeit und […]

Jan 6

Symptome und Ursachen funktioneller, psychosomatischer Störungen

Körperliche Krankheit – Seelische Ursachen? Akute Krisen erzeugen meist akute Beschwerden, so dass Zusammenhänge dann klarer ersichtlich werden. Schwieriger wird es, wenn unbewusste, schleichende, subakute oder verdrängte / unterdrückte Stressfaktoren erst nach Tagen, Wochen oder Monaten deutlich wahrnehmbare funktionelle Störungen von Körperfunktionen hervorrufen. Da dies jedoch die Mehrzahl der sogenannten „funktionellen, psychosomatischen Erkrankungen“ betrifft, ist […]

Jan 2

Beispiel einer psychosomatischen Behandlung

Lieber etwas „körperlich-materiell Greifbares“ als etwas „psychisch oder seelisch Ungreifbares“ Es trägt zur Verstärkung und Fixierung der auf Körpersymptome orientierten Sichtweise der Medizin bei, dass – nachvollziehbar für die meisten Patienten, wie auch für viele Ärzte und Heilpraktiker – eine „greifbare und handfeste“ körperliche Erkrankung immer noch einfacher zu akzeptieren ist, als „ungreifbare und schwammige“ […]

Jan 2

Verlust der Körper-Seele-Einheit in der Medizin

Warum achtet die Schulmedizin (Allopathie) die Verbundenheit von Körper und Seele so wenig? Es herrscht heute auf medizinisch-wissenschaftlicher Ebene eine relativ geringe Einsicht in ein lebendiges, natürliches und ganzheitliches Menschenbild vor. Daraus ergibt sich eine mangelnde Akzeptanz der dynamischen, erfahrbaren Wechselwirkungen von Körper und Seele, mit dem sich u.a. die Psychosomatik sowie die Klassische Homöopathie intensiv beschäftigen. […]

Nov 29

Psychosomatik in München

Einführung in die Psychosomatik Eine weitgehend ganzheitliche Sicht auf die Prozesse von Gesundheit, Krankheit und Heilung stehen für mich als Heilpraktiker für Klassische Homöopathie & Psychosomatik in München im Zentrum der therapeutischen und beratenden Arbeit. Der menschliche Organismus ist ein faszinierender und sehr komplexer Zusammenschluss verschiedener, eng vernetzter Teilsysteme, die untereinander in ständigem Informationsaustausch stehen. […]

Sep 4

Vegetatives Nervensystem

Polares Regulationssystem zum Wohle des Ganzen Es gibt zwei wesentliche Funktionsbereiche im Nervensystem, die uns einerseits mit der Außenwelt und andererseits mit unserer Innenwelt verbinden: Außenwelt: Das willkürlich steuerbare, motorische Nervensystem der Bewegungsmuskulatur, ausgehend vom Gehirn Richtung Skelettmuskulatur und das sensible Nervensystem, mit dem Reize aus der Umgebung und Empfindungen von der Haut Richtung Gehirn […]

Feb 22

Tinnitus mit Homöopathie behandeln

Tinnitus / Ohrgeräusche – Behandlung mit Homöopathie In der Klassischen Homöopathie werden keine Diagnosen oder Symptome behandelt – wie in der Schulmedizin oder Naturheil- / Pflanzenheilkunde üblich – sondern der erkrankte ganze Mensch in seiner Lebenssituation und seine verstimmte Lebenskraft. Dieser verminderte Energiefluss führt zu internen Regulationsstörungen und darüber letztlich zur Funktionsstörung des Gehörorgans, der […]